Telefon: 0 83 42 - 89 58 66 - 0

ALLGÄU PELLETS. Aus der Region!

ALLGÄU PELLETS bürgen für höchste Qualität und sind Natur pur.  Jeder einzelne Pellet

wird bei uns aus frischem, unbehandeltem Nadelholz von nachhaltig bewirtschafteten

heimischen Wäldern, unter Einhaltung strengster Qualitätskriterien produziert. Wir

verwenden zu 100% beste heimische Sägenebenprodukte aus regionalen Sägewerken.

Einfach gute Pellets!

ALLGÄU PELLETS. Für die Region!

Unsere ALLGÄU PELLETS sind ein regionales Produkt und sorgen somit für eine

sehr hohe Versorgungssicherheit.  ALLGÄU PELLETS erhalten Sie lose

oder als Sackware direkt bei uns oder bei Ihrem Händler.

Kurze Transportwege schonen unsere Heimat!

ALLGÄU PELLETS. Zertifiziert!

ALLGÄU PELLETS erfüllen nicht nur die vorgeschriebenen Normen nach DINplus und ENplus A1, sondern übertreffen diese sogar in den wichtigsten Qualitätsparametern wie z.B. Abrieb, Restfeuchte oder Aschegehalt.

Qualität ist für uns selbstverständlich!

ALLGÄU PELLETS. Umweltschonend!

Mit ALLGÄU PELLETS heizen Sie CO2-neutral und tragen somit aktiv zum Klimaschutz

bei.  Für die Herstellung unserer ALLGÄU PELLETS verwenden wir ausschließlich Strom

und Wärme aus unserem Biomasseheizkraftwerk. Die ALLGÄU PELLETS Manufaktur ist

direkt an das größte Allgäuer Biomassekraftwerk gekoppelt.

Wir heizen zu 100 % mit Allgäuer Waldhackschnitzel!

Brennstoffkosten im Vergleich

Gas, Heizöl und Pellets im Vergleich

Basis: Verbraucherpreise für die Abnahme von 33.540 kWh Gas (Ho), 3.000 l Heizöl EL (Hu: 10 kWh/l) bzw. 6 t Pellets ENplus A1 (Hu: 5 kWh/kg, inkl. MwSt. und sonstige Kosten).

Quellen: Solar Promotion GmbH (Pelletpreis bis 2010), Deutsches Pelletinstitut GmbH (Pelletpreis ab 2011), Brennstoffspiegel (Heizöl- und Erdgaspreise)

© Deutsches Pelletinstitut GmbH

Brennstoffkostenentwicklung in den letzten 10 Jahre

Basis: Verbraucherpreise für die Abnahme von 33.540 kWh Gas (Ho), 3.000 l Heizöl EL (Hu: 10 kWh/l) bzw. 6 t Pellets ENplus A1 (Hu: 5 kWh/kg, inkl. MwSt. und sonstige Kosten).

Quellen:  Solar Promotion GmbH (Pelletpreis bis 2010), Deutsches Pelletinstitut GmbH (Pelletpreis ab 2011), Brennstoffspiegel (Heizöl- und Erdgaspreise)

© Deutsches Pelletinstitut GmbH

ALLGÄU PELLETS. Die Qualität!

ALLGÄU PELLETS werden aus getrocknetem, naturbelassenem Restholz (Sägemehl, Hobelspäne,

Waldrestholz) mit einem Durchmesser von ca. 6 - 8 mm und einer Länge von 15 - 40 mm hergestellt.

Sie werden ohne Zugabe von chemischen Bindemitteln unter hohem Druck gepresst und haben

einen Heizwert von ca. 5 kWh/kg. Damit entspricht der Energiegehalt von einem Kilogramm

ALLGÄU PELLETS ungefähr dem von einem halben Liter Heizöl.

Um Ihnen einen Brennstoff mit möglichst hoher Qualität zu bieten, unterliegt ALLGÄU PELLETS der

allgemein geltenden EU-Norm EN 14961-2. In Anlehnung daran hat das Deutsche Pelletinstitut ein

Zertifizierungsprogramm eingeführt. Das Zertifikat ENplus  erfüllt mit seinen Auflagen nicht nur die neue

EU-Norm, sondern übertrifft diese in vielen Punkten. Das neue Qualitätssiegel sorgt so für möglichst geringe

Emissionen und ein störungsfreies Heizen bei gleichzeitig hohem Brennwert. Derzeit befinden wir uns in der

Vorbereitung zur Zertifizierung für ALLGÄU PELLETS.

 

 

Quelle: © Deutsches Pelletinstitut GmbH

Transport zum Endverbraucher

ALLGÄU PELLETS. Der Herstellungsprozess!

ALLGÄU PELLETS werden  unter hohen Qualitätsanforderungen hergestellt. Der

Herstellungsprozess wird in der nachfolgenden Grafik dargestellt. Die Bindung der Pellets erfolgt

durch das holzeigene Lignin und den hohen Druck während des Pelletierens. Beim Pelletieren werden die

Holzspäne durch eine Matrize gepresst und nach Verlassen des Presskanals auf die gewünschte Länge geschnitten.

© 2017    BRENNPUNKT ENERGIE GmbH    All Rights Reserved

Nehmen Sie Kontakt auf!

+49 - 83 42 - 89 58 66 - 0

info@allgaeu-pellets.de

Am Baggersee 2, 87674 Ruderatshofen

Empfehlen Sie uns!